Musik & Chöre

Die Neue Marienkirchengemeinde zeichnet sich aus durch eine Vielfalt an Chören und Kirchenmusik.

Alle Chöre proben wöchentlich außerhalb der Schulferien.

Informationen zu den Kinder- und Jugendchören erhalten Sie bei Michaela Frind, zur Kantorei der Marienkirche bei Torsten Wille und zum Blockflötenensemble bei Katja Riedel (Tel. 212 64). 

AKTUELL

 

ADVENTSMUSIKEN

   Freitag, 2.12., 18 Uhr:capella vocalis - „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“

Am Freitag vor dem 2. Advent, 2. Dezember, 18 Uhr, findet wieder die traditionelle Adventsmusik mit allen Chören der capella vocalis und dem Mädchenchor Reutlingen statt, in diesem Jahr unter der Leitung des neuen Chorleiters des Knabenchores, Hermann Dukek. An Orgel und Klavier begleitet Torsten Wille, Liturgin ist Pfarrerin Sabine Großhennig. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Kinder- und Jugendhospizdienst Reutlingen wird gebeten.

 

   2. Advent, 4.12., 18 Uhr: Festival of Carols

Unter der Gesamtleitung von Nicola Vollkommer und Rebekka Vöhringer steht in diesem Jahr auch der Komponist und Chorleiter Gerhard Schnitter am Dirigentenpult vor dem großen Chorensemble. Kantor Micha Haupt begleitet an der Orgel die bekannten und beliebten Weihnachtslieder wie „O come all ye faithful“, „Silent Night“, „Angels we have heard on high“, usw. Der große „Carols Choir“ wird die Besucher*innen wieder zum Mitsingen einladen. Wie in den Vorjahren sind diese „Christmas Carols“ im Wechsel mit Lesungen aus der King James Bible eine wunderbare Einstimmung auf Weihnachten. Der Eintritt ist frei. (Einlass ab 17 Uhr.)

 

   Freitag, 9.12., 18 Uhr: Kinder- und Jugendchöre

Am Freitag, dem 9. Dezember findet um 18 Uhr eine Adventsmusik mit den Kinder- und Jugend­chören der Gesamtkirchengemeinde statt. Auf dem Programm stehen traditionelle und neue Adventslieder, mal als einstimmiger Choral oder auch im gemischten Chorsatz. Wie immer gibt es ein kleines Projektorchester aus den Reihen der Chöre. Die Leitung hat Kantorin Michaela Frind, Liturg ist Pfarrer Sven Gallas.

 

   3. Advent, 11.12., 18 Uhr: LICO – Chor und Vokalensemble Reutlingen e. V.

Mit einem anspruchsvollen A-Cappella-Konzert stimmt das LICO-Vokalensemble unter der Leitung von Daniel Radde auf die Geschehnisse rund um die Heilige Nacht ein. Neben bekannten Vertonungen wie „Übers Gebirg Maria geht“ von Johann Eccard interpretiert das Ensemble selten gehörte Kompositionen wie das zartbesaitete „O magnum mysterium“ von John Trotta, das mit stimmungsvollen Klangfarben Herz und Seele berührt. Umrahmt wird die Adventsmusik durch Lesungen von Pfarrerin Sabine Großhennig. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.lico-reutlingen.de

 

   Freitag, 16.12.: Adventliche Orgelmusik mit ökumenischem Orgelspaziergang

Erleben Sie die Vielfalt und Qualität ganz unterschiedlicher Orgeln! Wir treffen uns um 16.30 Uhr in St. Wolfgang. Kantor Andreas Dorfner zeigt uns dort die große Orgel der Firma Freiburger Orgelbau Hartwig Späth von 2007 (III/37). Anschließend gehen wir gemeinsam zur methodistischen Erlöserkirche, wo Christof Voigt, Rektor der Theologischen Hochschule Reutlingen, die Weigle-Orgel von 1959 (II/21) vorführt. Zum Abschluss hören wir um 18.00 Uhr eine adventliche Orgelmusik an der großen Orgel der Marienkirche (III/53) mit Marienkantor Torsten Wille und Pfarrerin Sabine Großhennig. Anmeldung zum Orgelspaziergang bis 9.12.: kantorat@kirche-reutlingen.de oder 0170 / 54 04 102.

 

   4. Advent, 18.12.: Cantu5vocis: Leise Töne statt Fußball- Weltmeisterschaft
(Lesung: Pfarrerin Sabine Großhennig)

Das Vokalquintett Cantu5 Vocis aus Reutlingen bereichert den 4. Advent mit Motetten zur Advents- und Weihnachtszeit u. a. von Buxtehude und Schütz.

 

WEIHNACHTEN

   Kantatengottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag, 25.12., 10 Uhr: „Oratorio de Noël“ (Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saëns

Das auf Latein gesungene Werk vereinigt Texte verschiedener Weihnachtsmessen zu einer pastoralen Erzählung. Chor und Solisten werden von Streichern, Harfe und Orgel mit wunderbaren lyrischen Farben begleitet. Ausführende: Solisten, Kantorei und Collegium musicum der Marienkirche (Leitung: Torsten Wille, Predigt: Prälat Markus Schoch)

 

 

JAHRESWECHSEL

   Konzert bei Kerzenschein, Altjahresabend, 31.12., 20 Uhr:
Mozart: Flötenkonzert G-Dur KV 313

Peter Eberl, Soloflötist der Württembergischen Philharmonie, spielt u. a. Mozarts großes Flötenkonzert in G-Dur, das einzige Konzert, das Mozart originär für Flöte geschrieben hat. Lassen Sie sich auf den Jahreswechsel mit beschwingter Rokoko-Musik einstimmen!

Ausführende: Peter Eberl, Flöte; Collegium musicum der Marienkirche, Leitung: Torsten Wille

Karten zu 17/ 7 Euro beim GEA-Konzertbüro am Burgplatz und an der Abendkasse ab 19.15 Uhr.

 


ARCHIV - zum Reinhören: Ostergottesdienst mit der Kantorei der Marienkirche

unter anderem mit der Bachkantate "Singet dem Herrn ein neues Lied" BWV 190